Mai 2016: Stadtvillen Rheinufer Süd, Ludwigshafen

Die städtebauliche Entwicklung Rheinufer Süd erschliesst für die Stadt Ludwigshafen die Flusslage am Rhein und damit eine hochqualitätvolle Wohnlage auf dem Areal des ehemaligen Containerhafens. SSV Architekten entwickelte 3 Stadtvillen auf gemeinsamer Tiefgarage. Die ersten Wohnungen werden bereits bezogen

April 2016: Stadtvilla Ida Scipio

Im April 2016 beginnen die Umbau und Sanierungsarbeiten der denkmalgeschützten Stadtvilla Ida Scipio in der Mannheimer Oststadt. Das Gebäude wurde 1911 von der Mannheimerin Ida Scipio gegründet und wird nach denkmalgerechter Sanierung 10 anspruchsvolle Stadtwohnungen beherbergen

März 2016: Sanierung Reha-Klinik auf dem Kohlhof

Die Deutsche Rentenversicherung beauftragt SSVArchitekten mit dem Umbau und der Sanierung ihrer Reha-Klinik auf dem Kohlhof. Im Zuge der Sanierungsmaßnahme wird das Foyer mit Aufenthaltsbereichen umfangreich neu gestaltet. Zielsetzung ist die Realisierung bis Ende

Februar 2016: Umbau und Sanierung Schloss Mannheim

SSV Architekten plant umfangreiche Umbau- und Sanierungsarbeiten des denkmalgeaschützten Ehrenhofs Ost. Bauherr ist Vermögen und Bau Baden-Württemberg, Mannheim. Der sanierte Gebäudeflügel wird voraussichtlich 2019 an die Universität Mannheim zur Nutzung übergeben

Januar 2016: Krankenhaus Salem – Neustrukturierung Erdgeschoss

Baubeginn: Januar 2016. Die diagnostische Abteilung im Erdgeschoss des Salem Krankenhauses wird bei laufendem Betrieb in mehreren Bauabschnitten komplett neu strukturiert. Behandlungsräume und Büros entlang der neuen Fassade sowie ein zentraler Funktionsbereich mit Endoskopie, Radiologie und CT erhalten ein klares und modernes Leitsystem- und Gestaltungskonzept, um die Qualität der Nutzung und Orientierung für Patienten und Personal zu optimieren

SSV ARCHITEKTEN WÜNSCHEN FROHE WEIHNACHTEN UND EIN GLÜCKLICHES NEUES JAHR 2016

SSV Architekten noch näher am Entwurf

Durch erfolgreiche Prüfung zum Sachverständigen für vorbeugenden Brandschutz verstärkt SSV Architekten die eigene Fachkompetenz um den Bereich Brandschutz. In der Entwicklung anspruchsvoller Sonderbauten und Großprojekte können jetzt auch die Themen des Brandschutzes wirtschaftlich und effizient in den Entwurfsprozess mit einfließen

3. Platz: Wettbewerb Hotel Postareal Mannheim

Neubau eines Hotels am Mannheimer Hauptbahnhof auf dem ehemaligen Postareal in Zusammenarbeit mit AAG Architekten Heidelberg.Die zwei 6 geschossigen Riegel auf dem Sockelgeschoss bilden einen Hybrid aus Standard- und Long-Stay Hotel mit gemeinsamer Erschließungszone.  

Juli 2015: Anerkennung Wettbewerb Total Zentral Dossenheim

Neubau für Senioren- und Studentenwohnen auf dem ehemaligen Areal der Totaltankstelle in Dossenheim. Diese Nutzung als Mehrgenerationenwohnen wird in 2 skulpturale Baukörper gegliedert, die durch einen zentralen und begrünten Platz vernetzt werden

April 2015: Moore house Anbau – Erweiterung

Baubeginn: April 2015/ Bauende: August 2015. 2.Bauabschnitt als Anbau – Erweiterung  an das denkmalgeschützte Bestandsgebäude, das im 1. Bauabschnitt 2014 saniert wurde. Die Bettenkapazität des Hauses der Pepperdine University wird mit der Erweiterung nochmals erhöht